Avicenna Logo

Silberner Ehrenpreis

für MR Dr. Kyomars Hariri

Die Ärztekammer Wien verlieh MR Dr. Kyomars Hariri den Silbernen Ehrenpreis

Während der Corona-Pandemie haben viele Menschen den Boden unter den Füßen verloren. Jung und Alt waren den coronabedingten Vorgaben wie Lockdown und anderen gesellschaftlichen Einschränkungen hilflos ausgeliefert. Einsamkeit war für viele Alleinstehende eine große Belastung. Psychische und psychosomatische Erkrankungen haben unter der Bevölkerung rapide zugenommen.

Bereits zu Beginn der Corona-Pandemie hat Dr. Hariri die Not der Menschen rechtzeitig erkannt und vorausgesehen und in Eigeninitiative die Österreichisch-Iranische Gesellschaft für PsychologInnen und PsychotherapeutInnen gegründet. Über 50 ProfessorInnen, ÄrztInnen und PsychologInnen sind mittlerweile Mitglied dieser Gesellschaft und leisten auf ehrenamtlicher Basis einen unschätzbaren Beitrag für die psychische Gesundheit von vielen Menschen.

Und wenn Patienten nicht mobil sein können, dann besucht sie Dr. Hariri selbst. Er organisierte auch Weihnachtsfeste, damit Menschen wieder etwas Hoffnung haben und Freude am Leben spüren können.

Wenn Sie Interesse haben, diese Initiative zu unterstützen oder wenn Sie Hilfe suchen, dann besuchen Sie die Website der Österreichisch-Iranischen Gesellschaft für PsychologInnen und PsychotherapeutInnen.

Für diese großartige Leistung hat die Ärztekammer Wien Herrn MR Dr. Kyomars Hariri mit dem Silbernen Ehrenpreis ausgezeichnet. Wir gratulieren ihm recht herzlich und wünschen unserem lieben Mitglied weiterhin viel Erfolg.

Das ÖIÄG-Team

© Avicenna - Österreichisch-Iranische Ärztegesellschaft